Faszination Motorrad
... ein Hauch von Freiheit

MotorradhelmRein in die Kluft

Entspannung pur!


Eine Erklärung als Einleitung, es entspricht nicht meinem Verständnis vom Motorradfahren mit 80 km/h als Hindernis über eine Bundesstraße zu gleiten oder abseits aller Verkehrswege durch Wald und Wiesen zu brettern. Für mich ist Motorradfahren Entspannung und Anspannung, Zeitvertreib und Herausforderung zugleich. Die Fahrt über Autobahnen finde ich stinklangweilig (und damit gefährlich), dagegen faszinieren mich kleine, kurvenreiche Land- und Kreisstraßen.

Entspannung heißt für mich, all die kleinen Probleme und Sorgen des Alltags zu vergessen, das funktioniert auf einer kurvenreichen Kreisstraße mit ständigen Beschleunigungs- und Bremsmanövern ganz hervorragend. Es ist diese ständige Anspannung, die sich bei flotter Fahrt fast automatisch einstellt, die eine Entspannung erst möglich macht.

Sich die Zeit zu nehmen in die Kluft zu springen und zum Kaffeetrinken an die Nordsee zu fahren, das nenne ich Zeitvertreib. Gelingt es mir dann diese zwei besonders schwierigen Kurvenkombinationen endlich mal wieder sauber zu fahren, habe ich auch diese Herausforderung bestanden und kann mich völlig entspannt dem Spiel von Wind und Wellen am Strand der Nordsee hingeben.

So, das sollte reichen um Ihnen mein Verständnis vom Motorradfahren etwas näher zu bringen. Die hier vorgestellten Motorräder (außer den Oldtimern) habe ich selber gefahren oder fahre sie noch. Wenn sie diese Seiten durchblättern und meine Aussagen zu den einzelnen Maschinen lesen, bedenken Sie also meine Ansichten zum Motorradfahren.

Rätsel

Kennen Sie auch Leute die Ihnen allein durch das Motorgeräusch sagen können wieviele Zylinder die Maschine hat, oder sogar den Hersteller und Typ des Motorrades nennen können. Ich nenne diese Leute Motorrad "Freaks", selber zähle ich leider nicht dazu, ich bin auch kein Schrauber, habe noch nie eine Inspektion selbst gemacht. Trotzdem bin ich begeisterter Motorradfahrer, der auch im Winter bei trockenen Straßen seine Runden dreht.

Wenn Sie an Hand des Bildes die dazugehörige Maschine identifizieren können, zähle ich Sie zu den Motorrad "Freaks". Mein derzeitiger Favorit, purer Fahrspaß, Sie wollen wissen welche Maschine es ist? Klicken Sie auf die Links und Sie erfahren mehr darüber.

Die folgenden Grafikspielereien benötigen JavaScript:

  1. Cockpit

  2. Vorderrad

  3. Motorblock

  4. Tank

Motor
  1. Hinterrad

  2. Stauraum

  3. Scheinwerfer

  4. Rücklicht

Die Lösung

Wenn Sie sich die Bilder richtig angeschaut haben, konnten Sie sich die Lösung aus den einzelnen Typ-Bezeichnungen zusammen basteln.

Falls es nicht geklappt hat, hilft ein linker Mausklick auf die Grafik. >>>

Loesung Die technischen Daten und eine Beschreibung dieser Maschine gibt es hier. >>>

Einzylinder-Power YAMAHA SRX 600 Pfeil rechts

Pfeil hochSeitenanfang
| Startseite | Software | Zeitvertreib |
Copyright © FunBlue.de | Impressum