Motorradtour Alleenstraße 
Deutschland - einmal mittendurch! 

HelmYAMAHAOstseeparadies Rügen

Ratzfatz um die Insel


Infos

Sellin
Sellin mit Seebrücke @ Klugschnacker (CC-BY-SA)

Die Schönheit der Insel Rügen ist ein Problem für uns Motorradfahrer. Es gibt einfach zu viele Touristen, d.h., die Unterkünfte werden knapp und die Straßen sind verstopft. Ich erinner noch einmal an die besten Reisezeiten, vermeiden Sie die Hochsaison!!!

Auch in der Nebensaison ist es schwierig, in der Jugendherberge PRORA oder Binz, noch ein Zimmer zu bekommen. Eine wunderbare Alternative ist Sellin, Unterbringung und Verpflegung sind sehr gut, Motorräder parken im Innenhof und an der Rezeption sind Sie als Motorradfahrer immer gern gesehen.

Nutzen Sie die Jugendherbergen, berücksichtigen Sie bitte die Essenszeiten (18:00 Uhr Abendessen). Lassen Sie sich gleich bei Ankunft von der Rezeption die Reservierung für das nächste Ziel machen, dass funktioniert wirklich gut.

Nach dem Abendessen ist ein Bummel über die Wilhelmstraße (Flaniermeile) zur Seebrücke absolute Pflicht. Sie laufen natürlich bis zur Taucherglocke und nehmen auf dem Rückweg nicht den Aufzug, sondern die Treppe. Wenn Sie die Treppe ohne Schnaufen schaffen ist noch alles in Ordnung, schnaufen Sie allerdings wie der "Rasende Roland“, sollten Sie sich Gedanken bezüglich Ihrer Kondition machen. Smiley

Ich empfehle folgende Änderung im Reiseverlauf:
  • einen Tag früher anreisen.
  • am folgenden Tag die Rundfahrt über Rügen (190 km), damit decken Sie den Verlauf der Alleenstraße ab, Kap Arkona erkunden Sie mit dem Shuttle-Service vor Ort.
  • am 2. Tag geht es dann von Sellin nach Mirow, wobei wir jetzt noch Zeit für einen Abstecher nach Stralsund haben, die Gorch Fock muss man einfach gesehen haben.
Karte Tour x

Stralsund: Ozeaneum und Gorch Fock

Karte

Legende:

Symbol Hafen Hafen,   Symbol SternFlugplatz,  Symbol Tourverlauf Tourverlauf, Symbol Bundesstraße Bundesstraße,  Symbol Landstraße Land- und Kreisstraße 

Karte Tour x

Streckenlänge: 193 km  4:06 h

Streckenverlauf:

Kiefernweg – Serams 10 – Binz_L29 – Mukraner Str. – Mukraner Str. – B96 – Glowe, Hauptstraße 1 – Dorfstraße 31A – Am Hafen 4-5 – L30 – L30 – L30 – Samtens, Stralsunder Str. 2 – AlteFähr, Am Bahnhof 4 – Gustow, Dorfstraße 10 – Poseritz, Stralsunder Str. 35 – Glewitz, Fähranleger, L30 – L291 – Gingster, Chaussee 4-6 – Bergen, Markt 1A – Putbus, Circus 4-5 – Am Eichendamm 1A – L29 – Ostbahnstraße 23.

Höhenprofil:

Grafik Höhenprofil

Sehenswürdigkeiten:

Stationen
Start (1)
2
3
4
5
6
7
8
9
zur Bildergalerie Pfeil rechts

Verpflegung:

  • für den kleinen Hunger, Straßencafés
  • Mittagessen in Wiek (am Hafen)
  • Kaffeepause in Bergen (am Markt)

3, 4
5
8

Übernachten:

Jugendherberge Sellin
Kiefernweg 4 Tel.: 038 303 – 950 99
18586 Sellin www.sellin.jugendherberge.de

Pension Petri
Ostbahnstraße 05 Tel.: 038 303 - 89 10
18586 Sellin www.pension-petri.de

Pension Seerose
Carlstraße 13 Tel.: 038 308 - 23 39
18586 Göhren www.pension-seerose.de

Download:

Tourenbeschreibung (pdf), die Wegbeschreibung für TomTom (itn), im GPS eXchange Format (gpx) und Google Earth/Maps (kml).
Deutsche Alleenstraße
Tour – Rügen – RatzFatz um die Insel

al00_Ruegen_Ratzfatz.zip Pfeil rechts

Wichtig:
Ich hoffe Ihnen hat die kleine Änderung im Tourverlauf gefallen, egal welche Tourvariante Sie jetzt anschließend fahren möchten, Sie müssen die Tour 1 Rügen – Mirow gegen die Tour 1a Sellin – Mirow austauschen. Viel Spaß noch!
Deutsche Alleenstraße
Tour 1a Sellin – Mirow

al01a_Sellin_Mirow.zip Pfeil rechts

Seitenanfang Pfeil hoch
| Startseite | Software | Zeitvertreib | Motorrad |
Copyright © FunBlue.de Impressum